Firma Monade
Inh.: Josef Schweinberger
Hartenthaler Straße 21
86825 Bad Wörishofen

Tel.  + 49 82 47 - 998 77 75
Fax. + 49 82 47 - 998 77 76

GESUNDHEIT BEGINNT MIT ENERGIE UND LEBENDIGEM WASSER

Da der Mensch zu ca. 75 % aus Wasser besteht, Säuglinge sogar zu ca. 85 %, ist es unerlässlich, sich über die Qualität des Wassers Gedanken zu machen.  Gewöhnliches Wasser sollte unserer Meinung nach im menschlichen Körper in lebendiges Wasser mit kristallinen Strukturen und einer niedrigeren Oberflächenspannung umgewandelt werden. Normales Leitungswasser hat eine Oberflächenspannung von ca. 73-400 dyn/cm, Zellgewebewasser dagegen nur 45 dyn/cm. Sie sollten Ihrer Gesundheit zuliebe wieder mehr lebendiges und energievolles Wasser trinken.

KRISENMANAGEMENT BEI WASSERMANGEL

Der menschliche Körper verfügt über Spezialprogramme, die bei Wassermangel im Körper aktiviert werden. Wenn es dem Körper an Wasser fehlt, muss das verfügbare Wasser rationalisiert und entsprechend in Umlauf gebracht werden.

Mögliche Notsignale des Körpers bei beginnender Dehydrierung (Wassermangel) sind:


Der primär auslösende Faktor dieser Komplikationen ist meist der Wassermangel im Körper. Es gibt natürlich noch andere Faktoren, die den Körper belasten können, doch Stress bedeutet immer Dehydrierung. Bei Stress werden Stoffe aus den Körperreserven mobilisiert, es wird also im System verfügbares Wasser für hydrolytische Prozesse verbraucht. Allgemein wird empfohlen, ungefähr 30 ml Wasser pro Kilogramm Körpergewicht zu trinken, d.h. bei einem Gewicht von 75 kg entspricht dies 2,2 l Wasser, und zwar auf den Tag verteilt, denn der Körper kann keine Wasservorräte anlegen.

MONADE WASSERVITALISIERUNG

Wasservitalisierung

Wie bereits ausführlich erwähnt, ist das Wasservitalisierungssystem genauso konzipiert wie alle anderen Produkte aus dem Hause Monade und unterscheidet sich massgeblich durch die Menge der Inhaltsstoffe und die Art und Weise der Umsetzung.

Zur Inspiration: 
Wir haben den Eindruck, dass ein weiteres Einsatzgebiet für die Monade Wasservitalisierung die Belebung von Heizkreisläufen ist. Durch die Anbringung des Monade Systems im Heizungskreislauf schien uns, dass dumpf riechendes Heizungswasser wieder klarer und geruchsneutraler wird. 

Im privaten Schwimmbadbereich dürfte, nach unserer Meinung, der Einsatz des Monade Energetisierungsgerätes eine spürbare Qualitätsverbesserung und gleichzeitig eine Einsparung beim Einsatz von Chemie erzielen. Wir haben hier tatsächlich die Erfahrung gemacht, dass sich der Verbrauch reduzieren liess, da hier die Technik vorgeschalten wird und den Nachschub meist automatisch regelt.

Natürlich können wir wieder nur auf die Aussagen von Anwendern zurückgreifen und haben keine wissenschaftlichen Untersuchungen durchgeführt. Also bilden Sie sich einfach Ihre eigene Meinung.

Die Montage des Monade Wasservitalisierungsgerätes ist, ohne fachmännische Unterstützung noch nachträglich, an jeder Hauswasserleitung leicht zu bewerkstelligen.

Sonderanfertigungen für den landwirtschaftlichen Gebrauch, Gärtnereien, Großbetriebe  oder Hotel- und Schwimmbadanlagen sind jederzeit möglich.

Öko-Modul

Das Wasservitalisierungssystem arbeitet nach denselben Wirkprinzipien aller Produkte von Monade mit den Schwingungsfrequenzen von über 92 verschiedenen Materialien und kann auf dieser Ebene eine energetische Umwandlung von Leitungswasser in lebendiges Wasser bewirken.

Da nicht jeder Hausbewohner Zugang zur Hauptwasserleitung im Keller hat, aber trotzdem energetisiertes Wasser geniessen möchte, ist das abgebildete Öko Modul bestens geeignet um direkt an der Wasserzufuhr, wie z.B. unter der Spüle angebracht zu werden.

Das Öko Modul besteht aus 2 ALU Halbschalen und wird mittels 4 Schrauben ganz einfach an die Wasserleitung montiert. Somit kann in kürzester Zeit (5 Minuten) energetisiertes Trinkwasser entnommen werden.

Zum ordnungsgemäßen Einbau an der Wasserleitung ist es notwendig, bei der Bestellung des Öko Modules, den genauen Durchmesser der betreffenden Wasserleitung mit anzugeben, da es hier 3 unterschiedliche Größen gibt.

Die Montagerichtung des Modules ist nicht wichtig.

Monade